Burny Grill
Die Gasgrills sind auf dem Vormarsch und ihre Vorteile wurden klar erkannt. Auf einem Gasgrill werden das Fleisch und die Grillzutaten durch die gleichmäßige Hitze zarter und schmecken damit letztendlich auch besser. Zudem ist das Grillen auf einem Burn Gasgrill wesentlich gesünder, weil die Schadstoffe durch Grillkohle nicht entstehen. Die Firma Burny hat das erkannt und hervorragende Grills hergestellt.

Die Burny Grills vom Hersteller Burny sind noch relativ neu und unbekannt, erobern sich aber zurzeit einen Platz auf dem europäischen Markt. Den Gasgrill Burny gibt es in verschiedenen Ausfertigungen in einem großen Sortiment, auf die noch näher eingegangen werden soll. Der Burny Grill ist sehr hochwertig verarbeitet und trotzdem für einen relativ günstigen Preis zu erhalten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mehr als angemessen.

Im Jahr 2011 hat die Firma Burny neue Modelle auf den Markt gebracht, die gegenüber den Vorgängern leicht modifiziert wurden. So wurden zum Beispiel die Hitzebleche steiler angewinkelt. Als Material wurde Edelstahl verwendet, was an sich schon für sich spricht. Nicht nur die Hitzebleche sondern auch die Fettauffangwanne sind aus Edelstahl. Schön anzusehen ist das Thermometer, das nun in eine Zierfassung eingepasst wurde.

Hervorzuheben sind bei den Burny Modellen besonders die Brenner. Diese sind immerhin 5 kW stark. Somit kann eine hohe Leistung genutzt werden. Grundsätzlich ist aber eine Grillstation völlig ausreichend, die Gartemperatur von 200 Grad wird damit erreicht. Die Grillflächen sind allesamt großzügig und haben zusätzliche Warmhalteroste. Das Fett durch einen Auffangtrichter in eine Aluschale geleitet, so dass es nach dem Grillen einfach entsorgt und die Schale gereinigt werden kann.

Modell Burny Grill Sizzler 220
Burny SizzlerDas Modell Burny Grill Sizzler 220 ist ein Grill in der unteren Preisklasse und hat 10 kW Leistung. Die Bedienfront ist äußerst benutzerorientiert mit stufenlosen Reglern. Neben den bereits angesprochenen Teilen aus Edelstein, ist die doppelwandige Haube schwarz matt und pulverbeschichtet. Ein kontrolliertes Grillen ist hier problemlos möglich, durch das integrierte Thermometer. Der Grillwagen ist robust und somit für das Grillen optimal geeignet. Die Grillflächen sind großzügig gehalten, so dass auch mal ein paar mehr Gäste eingeladen werden können.

Burny Grill Inox 320
Der Grill Burny des Modelles Inox 320 liegt bei den Burny Produkten in der mittleren Preisklasse. Der Inox 320 hat eine Leistung von 15 kW und ist ebenfalls stufenlos regulierbar. Ansonsten unterscheidet er sich von der optischen Ausstattung nur unwesentlich vom Modell Sizzler.

Burny Grill Signum 250 Proline
Das Modell Signum 250 Proline ist ein 2-Brenner Gasgrill und hat eine Leistung von 10 kW. Er liegt in der gehobenen Preisklasse. Die Optik ist wie bei den anderen beiden vorgestellten Modellen vergleichbar mit Edeltstahl und mit Pulverbeschichtung. Der Signum bietet Platz für eine 5 kg Gasflasche.

Reinigung der Burny Grills
Die Reinigung ist äußerst einfach und das hat natürlich auch seinen Vorteil. Nach der Benutzung wird er zehn Minuten vorgeheizt, wobei der größte Teil der Verunreinigungen verbrannt wird. Den Rest kann man mit einer ganz normalen Messingbürste bearbeiten. Sie sollte nur die Emaile nicht angreifen. Und schon kann das nächste Grillfest geplant werden.

Wenn man also in Kürze einen Grill anschaffen möchte, sollte man sich überlegen einen Grill Burny zu kaufen.